Bitcoin

(englisch sinngemäß für „digitale Münze“) ist eine digitale Währung , gleichzeitig auch der Name des weltweit verwendbaren dezentralen Buchungssystems sowie die vereinfachende Bezeichnung einer kryptografisch legitimierten Zuordnung von Arbeits- oder Rechenaufwand. Überweisungen werden von einem Zusammenschluss von Rechnern über das Internet mithilfe einer speziellen Peer-to-Peer-Anwendung abgewickelt, sodass anders als im herkömmlichen Bankverkehr keine zentrale Abwicklungsstelle benötigt wird. Eigentumsnachweise an Bitcoin können in einer persönlichen digitalen Brieftasche gespeichert werden. Der Umrechnungskurs von Bitcoin in andere Zahlungsmittel bestimmt sich durch Angebot und Nachfrage.
Wikipedia: mehr zu Bitcoin

Verwendung von Bitcoins

Verwenden Sie Bitcoins nur, für legale Transaktionen. Missbräuchliche Verwendung (Geldwäsche, illegale Aktivitäten) werden von uns ohne vorhergehender Warnung angezeigt. Diese Web-Seite ist keine Werbung für ein Invesment in Bitcoins zur Vermögensanlage. Der eventuelle Wert von Bitcoins hoch-spekulativ und durch keinerlei reale Werte gedeckt!

Risikohinweis

Wir wollen Sie an dieser Stelle auch auf die Risiken die mit dem Kauf von Bitcoins verbunden sind informieren: Obwohl Bitcoins derzeit weltweit verbreitet sind und gehandelt werden, ist diese Technologie immer noch als grosses Experiment zu bezeichnen. Bei einem Investment in Bitcoins und anderen digitalen Währungen müssen Sie immer von einem Totalverlust ausgehen. Es gibt mehrerer Möglichkeiten warum der von Ihnen investierte Betrag verloren gehen kann: Diese Risiken sind nur beispielhaft und nicht vollständig:

Verlust der Bitcoin Information (Privat Key)

In diesem Fall kann ihnen nach heutigen Wissenstand KEINER auf der Welt helfen ihre Bitcoins wieder verwenden zu können. Achten Sie auf die sorgfältige Aufbewarung ihres Privaten Schlüssel=Private Key

Ausspähen des Privaten Schlüssels

Egal wo Sie ihren Privaten Schlüssel gespeichert haben (auf Papier, im Smartphone, im Computer, USB-Stick usw.), gehen Sie davon aus dass durch geeigenete Massnahmen diese Information entwendet werden kann. In diesem Fall können ander Personen im gleichen Umfang auf die Bitcoins zugreifen, auch ohne Ihr Wissen und ohne ihre weitere Mithilfe.
Kontrolliere Sie daher ihre Wallets bzw. ihre Bitcoin Addressen immer wieder auf eventuell nicht berechtigte Transaktionen, auch wenn Teile ihrer Bitcoins verloren sind können Sie unter Umständen andere Teile ihres Vermögens bewaren.

Kursverlust

BitCoin Kurse sind nur eine Wiedergabe der derzeitigen Nachfrage. Diese kann Sich jederzeit ohne Vorwarnung in kürzester Zeit ändern. Rechnen Sie jederzeit mit einem Totalverlust ihrer Bitcoins.

Kein rechtlicher Anspruch

Bitte beachten Sie, dass im Fall eines Rechtstreits, Bitcoin von keiner Autorität herausgegeben wurden, und sie daher auch niemanden zur Rechenschaft ziehen können. Es gibt keine zentrale oder dezentrale Stelle an die Sie sich wenden können

Spekulations-Blasen

Bei Bitcoins sind keine realen Werte hinterlegt, noch garantiert irgendwer für einen Wert, so klein er auch sein möge. Systeme dieser Art sind anfällig für Spekulations-Blasen und Marktmanipulationen.

Software-Fehler

Es ist jederzeit möglich, dass durch eine beabsichtigten oder unbeabsichtigen Software-Fehler im System manche oder alle Bitcoins ungültig oder einfach nur unbrauchbar werden. In diesem Fall gibt es auf Grund der Struktur von Bitcoins keinerlei Ansprechpersonen und daher auch keine Regress-Möglichkeiten.

Gesetzliche Änderungen

Der Besitz oder der Handel mit Bitcoins kann jederzeit unter Strafe gestellt werden oder so stark eingeschränkt werden, dass es einem Totalverlust gleichkommt. Diese Möglichkeiten sollten Sie beim Kauf von Bitcoins immer im Auge behalten

Andere Risikken
Die aufgezählten Risiken sind bei weiten nicht vollständig. Verwenden Sie Bitcoins nur, wenn Sie sich vorher ausreichend über die Riskiken auch für ihre persönliche Lebenssituation und unter berücksichtigung ihrer finanziellen Lage informiert haben.